Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 17. August 2017

Odins neuer Schlafplatz

Meiner kleiner Birma Odin schläft seit 13 Jahren am liebsten bei uns im Bett, natürlich nur mit uns drin. Allein macht es keinen Spaß.

So schlief er gerne in meinem Arm, was für mich nicht immer bequem ist. Aber man arrangierte sich. In der Nacht wanderte er auch gern mal zu meinem Mann und kuschelte sich in seinen Arm. Irgendwann kam er auch wieder zu mir zurück.

Aber seit einigen Wochen will er nicht mehr in den Arm. Jetzt will er auf meinen Kopf.*gg*
Ab und zu schaffe ich es, mit ihm so einzuschlafen, aber normal geht es nicht gut. Denn Odin fühlt sich wohl. Und wenn er sich zu wohl fühlt, streckt er gerne seine Pfoten aus. Eine Pfote liegt dann auf meiner Wange und rutsch irgendwann ab. Dann versucht er sich festzukrallen. So bin ich einige Male in der Nacht voller Schrecken aufgewacht, weil Krallen in der Wange hakten. Natürlich nicht doll, daß sie in die Haut eindrangen, aber man merkt es schon.
Möcht mal wissen, was so schön auf meinem Kopf ist.






Dienstag, 25. Juli 2017

Wo sind die Jungmöwen?

Hab lange nichts mehr von den Möwen berichtet.
Kaum, daß die Jungmöwen fliegen konnten, waren sie weg und wurden nicht mehr gesehen. Das heißt, ich hörte noch von irgendwoher ihr Pfeifen, aber sehen konnte ich sie nicht. Sie kehrten nicht aufs Dach zurück. Und das ist komisch. Denn die ganzen letzten Jahre blieben auch die flügge gewordenen Möwen noch weit bis in den Herbst bei den Eltern, manchmal sogar bis ins nächste Jahr. Denn die Eltern sind noch da. Die lassen sich immer wieder mal auf dem Hof sehen, sind auf dem Dach und gucken hier durchs Fenster und erzählen mir einen Schlag.

Naja, dann aufs Neue im nächsten Jahr.*gg*

Montag, 3. Juli 2017

Freche Möwen

Unsere Flatterviecher sind frech.*gg*

Da klopfte doch eine Jungmöwe bei uns ans Fenster. Ich bin gleich hin und hab fotografiert. Erst ging sie zurück und dann sprang sie plötzlich direkt aufs Fensterbrett.





Dienstag, 20. Juni 2017

Video von Möwen

Unsere Jungmöwen sind schon hübsch gewachsen. An den Flügeln haben sie schon Federn und versuchen sich im Fliegen, was aber noch nicht klappt. Ein paar lustige Sprünge können sie aber schon machen.

Hier ein Video von der Fütterung. Ton anmachen, dann hört man ihr Geschrei.
Leider konnte ich das Video hier nicht direkt hochladen, aber bei Flickr geht es.
Hier der Link:

Möwenfütterung

Freitag, 9. Juni 2017

Möwen

Unsere jungen Möwen wachsen und gedeihen. Und pfeifen oder piepsen dauernd vor sich hin.

Abends kriegen sie von mir Futter und dazu gibt es ein kleines Video.




Mittwoch, 31. Mai 2017

Neues von unseren Möwen

Das kleinste Möwenjunge ist leider weg. Wir haben keine Ahnung, was passiert ist. Vorgestern Mittag war es noch da und als ich abends von der Arbeit kam, war es weg.
Jedes Jahr das Gleiche. Immer brüten sie drei Junge aus und plötzlich sind nur noch zwei da. Ich hab alles abgesucht, ob es vielleicht abgestürzt ist, aber nichts. Wahrscheinlich ist es doch von Krähen oder anderen Raubvögeln geholt worden.

Die anderen Beiden sind schon etwas gewachsen. Wenn ich von der Arbeit komme und sie mich sehen, kommen die Kleinen ans Fenster und betteln mich an. Naja, ich geb ihnen auch was.



Freitag, 26. Mai 2017

Möwen

Gestern konnte ich alle drei Kleinen erwischen. Leider sieht man gut, daß ein Junges ein Mickerchen ist. Ich denke nicht, daß es überleben wird.


Und dann erwischte ich die Eltern hier bei...
Haben die immer noch nicht genug....?*gg*